Villengarten

Villengarten

Die alte Villa erhielt einen modernen Anbau mit großen Verglasungen im Souterrain, weshalb ein Abstützen des Geländes zum Garten hin notwendig wurde. Der vorhandene ortstypische Zaun passt sich nach einem Umbau und einer Aufarbeitung den neuen Gegebenheiten an.

Villengarten 1

Die Abstützungen aus Betonstützwinkeln mit einer Oberfläche aus glattem Sichtbeton sind bewusst zur modernen Ansicht des Anbaus gewählt.

Villengarten 2

Die gestaffelten Pflanzbeete erhielten eine üppige Bepflanzung. Ein kleiner, sonniger Sitzplatz lädt zum draußen Sitzen ein.

Villengarten 3

Der rechte Pfeiler des Fußgängereingangs war vorhanden und wurde saniert, der linke passend hierzu aufgemauert und verputzt. Das Tor besteht aus alten und vorhandenen Elementen.

Villengarten 4

Der alte Zaun sieht nach Sandstrahlung, Verzinkung und Pulverbeschichtung wieder sehr gut aus.

Villengarten 5

Genau wie das Fußgängertor ist das Pkw-Toraus vorhandenen und neuen Elementen zusammengesetzt, sandgestrahlt, verzinkt und pulverbeschichtet worden.

Villengarten 6

In der Abstandsfläche des Hauses entstand ein Fahrrad- und Gerätehaus mit Schiebetüren zur Straße und einer einflügeligen Tür zum Garten. Die waagerechten Lärchenleisten erhielten, passend zum Haus, eine graue Lasur.

Villengarten 1 vollbildX > Villengarten 2 vollbildX <> Villengarten 3 vollbildX <> Villengarten 4 vollbildX <> Villengarten 5 vollbildX <> Villengarten 6 vollbildX <